skip to content

 

 

Kontakt

 

Aktuelles

 

Veranstaltungen

 

Kreatives

 

Kugel 2

 

Links

 

Energiearbeit

 

Vor wenigen Jahren noch wusste man generell mit dem Begriff "Energiearbeit" nichts oder wenig anzufangen. Mittlerweile haben viele Menschen schon eine ungefähre Vorstellung, welches Mysterium sich dahinter verbirgt.

 

Doch lassen Sie mich diesen Begriff für Sie definieren - so wie ich ihn begreife. Wir wollen doch im Folgenden vom Selben sprechen:

 

Die Naturwissenschaft und ich gehen konform in der Erkenntnis, dass alles was existiert, Energie ist. Energie existiert in den unterschiedlichsten Schwingungen. Energie, die sich grobstofflich oder feinstofflich manifestiert hat. Unter grobstofflich können wir zuordnen, was einen festen Körper hat, den wir angreifen können. Feinstofflich ist, was andere Sinne für seine Wahrnehmung benötigt, wie z.B. Klänge, Düfte, Farben etc.

 

Wir können davon ausgehen, dass alles, was einen grobstofflichen, materiellen Körper hat, darüber hinaus aber auch feinstofflich existiert. Schon vor Hunderten von Jahren wussten die Alchimisten, dass jedes Ding eine Dreiheit von Körper, Seele und Geist ist (Sal, Sulfur und Mercurius).

 

So hat der Mensch ein elektromagnetisches Feld um sich herum, das durch die Kirlianfotografie leicht sichtbar zu machen ist. Elektromagnetische Spannung ist auch technisch messbar. Sensitive Menschen haben dieses feinstoffliche Feld schon vor tausenden von Jahren festgestellt, aber auch, dass der menschliche Körper aus noch feineren Schichten, die ihn umgeben und durchweben, besteht.

 

Unter Energiearbeit verstehe ich einerseits - unter Zuhilfenahme von feinstofflichen Energien, wie Klängen, Farben, Düften etc. - die Reinigung, Stärkung oder den Ausgleich des menschlichen feinstofflichen Feldes. Andererseits wirken auch freie universelle Energien auf unseren Planeten und somit auf uns Menschen ein. Auch diese Energien können vom Energethiker sinnvoll zum Wohle von Mensch und Tier eingesetzt werden.

 

 

 

 

Design by CSS Webdesign, Powered by Website Baker

Coded with valid XHTML and CSS