skip to content

 

 

Kontakt

 

Aktuelles

 

Veranstaltungen

 

Kreatives

 

Kugel 2

 

Links

 

Portrait

 

Am 6. August 1962, um 23:10 Uhr, wurde in Voitsberg/Steiermark/Österreich/ Europa/Planet Erde für mich die nächste Runde eingeläutet.

 

 

 

Radix 6.8.62, 23:10

Die Fachkundigen unter Ihnen werden auf den ersten Blick feststellen können, dass ich mir für dieses Leben ein paar Herausforderungen mitgebracht habe und mir keineswegs langweilig werden kann. Gewisse innere Kämpfe waren auch schon von Anfang an vorprogrammiert. Gewonnen hat sie allerdings viele Jahre lang mein Vater …


Doch es ist schon alles perfekt so, wir wollen ja schließlich unsere Altlasten abbauen und möglichst viel Neues dazu lernen.

 

 

 Karina 3 Jahre

Es fing alles ganz gut an:

 

meine Eltern haben 1964 Voitsberg verlassen und zogen nach Wien. DANKE! Hier war das Leben ja um einiges spannender.

 

Als Kind in einer Beamtenfamilie war meine kaufmännische Ausbildung nur logisch und sie fand mit dem Abschluss an einer Fachschule für Wirtschaftliche Frauenberufe ihr heißersehntes und erfreuliches Ende.

 

 

 

Karina 30 Jahre

Die Tätigkeit in einem Amt oder einer Behörde konnte der Löwe in mir gerade noch verhindern, doch kreative Berufswünsche meinerseits fanden in meiner konservativen häuslichen Umgebung wenig Zuspruch. Letztlich kamen viele Jahre Erfahrung als Sekretärin und Assistentin in verschiedenen Branchen der Privatwirtschaft. Endlich schien sich der Sinn meines Lebens mit einem Karriereschritt ins mittlere Management mit Projekt- und Mitarbeiterverantwortung zu erfüllen.

 

Doch war das wirklich mein Weg?

 

 

 DNA Seit wohl 20 Jahren beschäftige auch ich mich mit den essenziellen Fragen der Menschheit:

 

"Woher kommen wir?" - "Wo gehen wir hin?" - "Und warum sind wir überhaupt in dieser Welt?"

 

Die Karriere kann's doch nicht sein, oder?

 

 

Karina 45 Jahre Auf der Suche nach Antworten habe ich unzählige Bücher gelesen, viele Seminare besucht und letztlich beschlossen meine Karriere wieder an den Nagel zu hängen, um etwas von meinem spirituellen Wissen und meiner praktischen Lebens- und Berufserfahrung an andere Menschen weiter zu geben.

 

Ich bin über Jahre hinweg nochmals den mühsamen Weg der Ausbildung gegangen und habe es mir zur Mission gemacht, den Geist und die Herzen der Menschen zu berühren und sie an ihre eigene innere Wahrheit zu erinnern!

 

 

Design by CSS Webdesign, Powered by Website Baker

Coded with valid XHTML and CSS